Das Sechser-Weinpaket

230,00 

51,11  / l

Je 0,75 l: 2016 Pinot Prestige Brut Nature, Griesel & Compagnie; 2011 Henkenberg Weißburgunder GG VDP.GROSSE LAGE® , Weingut Salwey; 2015 „Auf der Mauer“ Riesling QbA trocken, Weingut Wagner Stempel; 2013 Herrenberg Riesling GG  VDP.GROSSE LAGE®; 2017 „SINE“ Trollinger QbA trocken, Weingut Aldinger; 2016 Leithaberg DAC Blaufränkisch, Weingut Lichtenberger & Gonzales

Nur noch 1 vorrätig

Produkt enthält: 4,5 l

Artikelnummer: SECHSER Kategorie:

Beschreibung

Terroir & Handwerk

2016 Pinot Prestige Brut Nature, Griesel & Compagnie, Hessische Bergstraße

Dieser Schaumwein kommt vom absoluten Shooting Star der deutschen Sektproduzenten. Der Grundwein wurde im Holzfass ausgebaut, der fertige Sekt lagerte mindestens 20 Monate auf der Hefe. Er präsentiert sich elegant mit  feiner Hefenote, viel Zug am Gaumen und mineralischem Nachhall.

12 Vol% alc.

2011 Henkenberg Weißburgunder GG VDP.GROSSE LAGE® , Weingut Salwey, Baden

Mit dem langen Ausbau im Holzfass und ausgedehntem Hefekontakt setzt Konrad Salwey seit Jahren immer wieder neue Maßstäbe in Sachen Weißburgunder. Perfekt  gereift präsentiert sich der Wein aktuell mit einem würzig straffen Körper und ausdruckstarken Fruchtaromen.

13,5 Vol% alc.

2015 „Auf der Mauer“ Riesling QbA trocken, Weingut Wagner Stempel, Rheinhessen

Diese einzigartige Abfüllung wurde für 10 Monate im traditionellen Halbstück ausgebaut und reifte danach auf der Flasche weiter, bevor sie 2020 in einer sehr kleinen Auflage auf den Markt kam. Der Wein präsentiert sich mit einer für Riesling ungewöhnlich weichen Säure, viel Schmelz und Länge.

12 Vol% alc.

2013 Herrenberg Riesling GG  VDP.GROSSE LAGE®, Weingut Maximin 

Weine aus dem Hause Maximin Grünhaus stehen für grandioses Terroir und Lagerfähigkeit. Auch der Jahrgang 2013 hat auch noch eine lange Reise vor sich, mit einer straffen Säurestruktur, viel Schmelz und Würze. Er bereitet aber auch schon jetzt großes Trinkvergnügen, präsentiert sich golden im Glas und besticht durch saftige Mineralität.

11,5 Vol% alc.

2017 „SINE“ Trollinger QbA trocken, Weingut Aldinger, Württemberg

Trollinger mal ganz anders! Hier wurde im Keller auf jede Einflussnahme verzichtet. Der Wein liegt unter 12% vol. und wird 7 Monate in gebrauchten Barriques ausgebaut. Mit einer frechen Säurestruktur und den Aromen von Preiselbeeren und schwarzen Tee zeigt er, dass Trollinger mehr kann als nur Brot und Butter.

9,5 Vol% alc.

2016 Leithaberg DAC Blaufränkisch, Weingut Lichtenberger & Gonzales, Burgenland

Martin Lichtenberger und Adriana Gonzales stehen für charaktervolle und ausdrucksstarke Weine. Ausgebaut im großen Holzfass mit einem kleinen Anteil Barrique präsentiert er sich mit intensiver Brombeerfrucht, gepaart mit Lakritz und kreidig- kalkigen Tönen. Er ist sehr trinkanimierend und zeigt wunderbar die mineralische Salzigkeit des Leithabergs.

13 Vol% alc.