R

Berliner Morgenpost Menü - die Vorspeise

Image Image

Meerforelle & Muschelvinaigrette, Rettich, Weizengrasöl

Womit…

. 1 beschichtete Pfanne

Was…

  • Scheibe Reis Rettichkuchen
  • Zitrus Emulsion
  • Meerforelle Scheiben leicht gesalzen
  • eingelegte Rettich Scheiben
  • Röststreu
  • Muschelvinaigrette, 10 Minuten vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen

Wie…

  • Den ausgestochenen Rettich Kuchen in einer beschichteten Pfanne mit wenig Pflanzenöl von beiden Seiten je 1 Minute zart goldbraun anbraten.
  • Anschließend für 1 Minute auf einem Stück Küchentuch abtropfen lassen, dann gleichmäßig und restlos mit der Zitrus Emulsion bestreichen.
  • Nun in der Mitte des Tellers platzieren und mit Hilfe einer kleinen Palette, die Meerforellen Scheiben gleichmäßig darauf verteilen. Dann locker den Rettich schichten und mit Hilfe eines Löffels den Röststreu auf das Ganze geben.
  • Zum Servieren die Muschel Weizengrasöl Vinaigrette drum herum „löffeln“.

Serviervorschlag

kleiner tiefer Teller oder Schale, Löffel (bei Bedarf Gabel)